Naturheilpraktik

Mit Hilfe der Natur zu nachhaltiger Gesundheit

„Naturheilkunde ist Heilkunst nach den Gesetzen und mit den Mitteln der Natur“ (Friedemann Garvelmann)

Grundsatz der Naturheilkunde
Das naturheilkundliche Konzept betrachtet den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele. Entscheidend für den Erfolg einer naturheilkundlichen Behandlung sind die Stärkung der körpereigenen Regenerationsfähigkeit und der Selbstheilungskräfte im Allgemeinen. Dabei können die Ursachen eines Symptoms an einer komplett anderen Stelle liegen als dort, wo die Symptome auftreten.

Vorgehensweise 
Zuerst wird unter Einbezug des Patienten eine präzise Anamnese erstellt. In einem nächsten Schritt wird die Gesamtheit der Ursachen beschrieben (Diagnose) und ein auf den Patienten abgestimmtes Therapiekonzept erarbeitet.

Die naturheilkundliche Therapie wird immer individuell angepasst und bei Bedarf durch weitere Heilmethoden oder mit biologischer Medizin unterstützt, wie z.B. Humoralmedizin TEN, Phytotherapie oder Diätetik / Ernährungstherapie

Zurück zu den Angeboten


Comments are closed.